Kryptowährung Kosten Was kostet die Entwicklung einer eigenen Kryptowährung

Kryptowährung Kosten:
Was kostet die Entwicklung einer eigenen Kryptowährung in 2018

Kryptowährung Kosten Was kostet die Entwicklung einer eigenen Kryptowährung

Es ist heutzutage kein Problem mehr, Kryptowährungen zu kaufen. Aber wie schwierig ist es eigentlich, sich seine eigene Kryptowährung zu kreieren und welche Kryptowährung Kosten kommen auf einen zu? Dieser Prozess ist allerdings etwas aufwendiger und kann kompliziert werden. Dazu kommt noch, dass es ein zeitaufwendiges Unternehmen mit gewissen Kryptowährung Kosten wie auch einem hohen Risiko für den Entwickler und dem Investor ist.

Service Budget

Rechtsberatung

  • ab 15.000EUR
  • Whitepaper Erstellung

  • ab 15.000EUR
  • Smart contract Erstellung

  • ab 6.000EUR
  • Website Erstellung

  • ab 6.000EUR
  • ICO Investor Dashboard

  • ab 15.000EUR
  • Marketing

  • Content / PR

  • ICO Listings

  • Youtube Listings

  • Paid Advertising

  • Community Management
  • Agentur Kosten: ab 25.000€

  • Marketing Budget: ab 75.000€
  • Total

  • Ab 100.000€
  • Wie kreiert man eine Kryptowährung?

    Lassen Sie uns zunächst über die nötige Technologie sprechen. Es gibt zwei vorrangige Weg, um eine Kryptowährung zu kreieren, wobei die Kryptowährung Kosten ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden sollten.

    Entwickeln Sie ihre eigene Blockchain- so bekommen Sie Ihren eigenen ‚coin‘. Dafür können Sie NEO, Ethereum oder eine ähnliche Plattform nutzen, um einen eigenen ‚Token‘ zu bekommen. Beide Wege erzeugen auch Kryptowährung Kosten.

    Als nächstes müssen Sie sich darüber klar werden, ob Sie wirklich einen Token oder einen Coin erschaffen wollen. Und wollen Sie Ihr Unterfangen von Scratch starten? Oder wollen Sie Ihren Token auf einer Technologie aufbauen, die sich bereits bewährt hat und verfügbar ist? Sind die Kryptowährung Kosten eigenständig finanzierbar oder benötigt der Developer einen oder mehrere Investoren?

    Coins und Token sind beide unterschiedliche Formen von Kryptowährungen. Der Unterschied liegt darin: ein coin gehört zu einer eigenen Blockchain, während ein Token auf einer bereits bestehenden Blockchain entsteht. So können Tausend Token auf ein und derselben Blockchain entstehen. Aber es kann auf jeder Blockchain nur einen coin geben, wobei immer die Kryptowährung Kosten kontrolliert werden sollten.

    WIE EINE KRYPTOWÄHRUNG ENTSTEHT

    Wie eine Kryptowährung entsteht

    Einige dieser Blockchain Technologien können dazu genutzt werden, um Token zu kreieren. Die bekannteste Blockchain für die Erstellung von Kryptowährungen und von Token ist Ethereum.

    ETH NEO
    • ✓ Virtuelle Plattform
    • ✓ Virtuelle Plattform
    • ✗ Verwendet Proof of Work Mining nutzt Proof of Stake Netzwerk
    • ✗ Kann verschiedenen Zwecken dienen befindet sich im Aufbau, Zukunftsplanung ungewiss
      ✓ Desktop Wallet verfügbar
    • ✓ Desktop Wallet verfügbar
      ✓ Hochwertige Option für dritte Partei
    • ✗ Kaum dritte Partei Optionen vorhanden
      ✓ Hardware Wallet verfügbar
    • ✗ Kein Hardware Wallet
      ✓ Kryptowährung Kosten hoch
    • ✗ Kryptowährung Kosten übersichtlich

    Die Token, die auf Ethereum erstellt werden, werden als ERC-20 Token bezeichnet. Die Ethereum Blockchain ist ein großes Spielfeld für die Entwickler von Token, denn die Ethereum Blockchain war die erste, die diesen Service ihn ihrem Angebot hatte und gilt weithin als sehr vertrauenswürdig.

    NEO ist sehr ähnlich, nutzt aber stattdessen NEP-5 als Standard-Token und erlaubt dadurch den Leuten, die die NEO Blockchain nutzen, um sich eine Kryptowährung und eigene Token zu erstellen. NEO ist die zweit bekannteste Plattform dafür.

    Ethereum hat einen großen Vorteil bezüglich des Vertrauens und der Popularität, allerdings hat NEO auch einen eigenen Vorzug. Denn die User können auf NEO viele verschiedene Programmiersprachen nutzen, darunter auch Java und C++- Auf Ethereum kann der User seinen Token nur mit Solidity, Ethereums eigener Programmiersprache, erstellen. Das bedeutet, dass die Entwickler, die NEO nutzen, keine neue Programmiersprache lernen müssen, sondern Sie können jene Sprache nutzen, die ihnen vertraut ist.

    Daher stellt sich für jeden User die Frage, welche Plattform er bevorzugt. Wer gerne Ethereum nutzen will, muss dafür Solidity erlernen. Wer sich allerdings für NEO entscheidet, kann eine bekannte Programmiersprache nutzen, mit der er bereits vertraut ist. Jedoch ist Solidity wirklich einfach zu lernen. Zudem gibt es ausgezeichnete Videos, die einem User helfen, die neue Programmiersprach schnell und einfach zu erlernen. Gleichzeitig können User Schritt für Schritt ein eigenes Spiel namens Space Doggos in Solidity entwerfen. Diese Weg hilft dem Neuling, sich schnell und unkompliziert auf Solidity einzulassen.

    Wie kreiert man eine Kryptowährung: Entwirf einen coin gegen entwirf einen token

    COIN TOKEN
    • Verfügt über eine eigene Blockchain
    • Wird auf einer bestehenden Blockchain erstellt
    • Hohe Kryptowährung Kosten
    • Niedrige Kryptowährung Kosten
    • Braucht viel Zeit geht
    • Schnell und unkompliziert

    Nachdem der User entschieden hat, ob er einen coin oder einen token will, kommt die nächste große Auswahl: es gibt für das neue Projekt viele Dinge zu erledigen und es fallen hohe Kryptowährung Kosten an, die der User bereitstellen muss. Wer sich einen Coin bauen möchte, wobei er die Möglichkeiten von Scratch für den Aufbau der Blockchain nutzen sollte, muss mit hohen Kryptowährung Kosten rechnen wie auch einem großen Zeitaufwand. Darum sollte sich der User von Anfang an um ein engagiertes Team von Entwicklern kümmern.

    Wie auch immer, Sie benötigen keine eigene Blockchain, um einen eigenen Token herzustellen. Diese Methode, die einfacher ist als die eigene Blockchain zu bauen, beinhaltet, dass Sie einfach eine App entwerfen, die dann auf einer bestehenden Blockchain eingesetzt wird wie NEO oder Ethereum.

    Es dauert selbstverständlich auch eine gewisse Zeit, einen token wie auch eine app zu entwerfen. Dazu kommen die Kryptowährung Kosten und ein umfangreiches Entwicklerteam. Allerdings ist es immer noch weniger zeitaufwendig und es fallen weniger Kryptowährung Kosten als wenn der User zunächst eine eigene Blockchain entwickelt.

    ico-sto-token

    Die Kryptwährung Kosten bedenken

    Die Informationen über die Kryptowährung Kosten lassen sich im Internet finden und werden oft heruntergespielt. In Wirklichkeit, gibt es allerdings viele Möglichkeiten, um die Kryptowährung Kosten im Zaum zu halten. Zum Beispiel kann für den Beginn ein kostenfreier Open Source Code verwendet werden, um die Kryptowährung Kosten zu reduzieren. Es ist nicht unbedingt notwendig, das Vorhaben auf Scratch zu beginnen. Es gibt verschiedene Varianten, die bereits auf dem Markt sind. Dieser Code wird im Hintergrund genutzt und kann später angepasst und auf die eigenen Bedürfnisse umgeschrieben werden. Vom jetzigen Standpunkt aus, wird der neue Code sowieso nur ein Erfolg werden, wenn er auch eine eigene Datenbank zur Verfügung hat.

    Die längste Zeitspanne, um eine neue Kryptowährung zu erstellen, braucht es einfach, um den Source Code anzupassen. Dafür müssen zahlreiche Parameter integriert oder angepasst werden, wobei die nötige Software ebenfalls im Internet zur Verfügung gestellt wird. Es gibt sogar Namensvorschläge für die neue Kryptowährung. Auch der technische Aspekt des Codes wie die Programmierung, spezifische Adressen und der Algorhythmus zur Kryptowährung Generierung gehören dazu. Die neue Kryptowährung wird vermutlich einen eigenen Systemschlüssel nutzen, um die Sicherheit des Token wie auch des Users zu gewährleisten. Der Source Code wird erst bearbeitet, wenn die Byte des neuen Schlüssels exakt ausgearbeitet sind. Danach sollten die Images wie auch die Icons bearbeitet werden. Hierfür lässt sich eine spezielle Grafiksoftware nutzen. Sobald alle Schritte erfolgt sind, kann die Kryptowährung veröffentlicht werden.

    9 Tipps für eine erfolgreiche Entwicklung einer Kryptowährung

    1. Definieren Sie besonders den Gewinn für die User- Kann Ihr neuer coin für Aufregung sorgen oder neue Gewinnmöglichkeiten offerieren? Welche Vorteile und Gewinnmöglichkeiten die neue Kryptowährung trotz der Kryptowährung Kosten bietet, sollte klar und deutlich formuliert werden.

    2. Versuchen Sie, weltweit die Aufmerksamkeit auf Ihr Projekt zu lenken und sorgen Sie dafür, dass Ihr Projekt in Erinnerung bleibt.

    3. Verfassen Sie nach Möglichkeit den Code selbst. Bevor Sie ihn schreiben, sollten Sie eine klare Vorstellung davon haben und sich für eine passende Programmiersprache entscheiden.

    4. Zeigen Sie Ihre Entwicklung nicht, bevor Sie einen Prototyp zum Vorzeigen haben. Es könnte sonst zu Missverständnissen bei den Investoren oder Interessenten führen. Bei diesem Projekt sollte der Entwickler nicht im Vordergrund stehen. Allerdings benötigen Sie auch nicht unbedingt ein komplettes Team für die Mitarbeit. Wichtig ist nur, dass Sie den Code schreiben.

    5. Suchen Sie erst später nach Investoren. Wenn Ihr Projekt gut ist, melden sich die Investoren von allein.

    6. Eine persönliche Deadline einzuhalten ist nicht so wichtig wie die hohe Qualität des Codes, selbst wenn die Entwicklung länger als gedacht dauert.

    7. Denke wie ein Hacker, der Deine Kryptowährung knacken will und beginne dort. Zeige Deine Arbeit sobald wie möglich einem IT Experten, um festzustellen, welche Punkte Du noch herausarbeiten musst.

    8. Töte den Perfektionisten in dir. Es ist sinnvoller ein arbeitsfähiges als ein perfektes Produkt abzuliefern, denn ein wirklich fertiges Produkt entsteht mit der Zeit und liegt in ferner Zukunft. Hauptsache ist, dass der Code erfolgreich ist.

    9. Du solltest in der Lage sein, Dein Projekt innerhalb von 60 Sekunden exakt erklären zu können. Dies nennt sich ein Fahrstuhl Pitch, den Du bereit halten solltest.

    NACHDEM DU DIE KRYPTOWÄHRUNG VOLLENDET HAT, GIBT ES NOCH VIEL ZU TUN

    Nachdem Du die Kryptowährung vollendet hat, gibt es noch viel zu tun

    Sobald die neue Kryptowährung erstellt und der erste Profit entstanden ist, wird noch einiges geschehen. So sollte sich der Besitzer der neuen Kryptowährung über einen ICO Gedanken machen. Ein ICO ist eine Möglichkeit, die Investoren auf das neue, eigene Produkt aufmerksam zu machen und sie zu einer Investition zu bewegen, wobei sich diese Gewinne versprechen.

    Fazit

    Die Erstellung einer Kryptowährung erscheint schwieriger als es in Wirklichkeit ist. Es verlangt zwar den Einsatz von Geld, Zeit und viel Fachwissen. Allerdings kann eine eigene Kryptowährung auch ein überaus erfolgreiches Projekt mit einem großen Potenzial für die Zukunft sein. Wer daran Interesse hat, sollte sich überlegen, ob er einen Token oder Coin bevorzugen würde. Hiernach richten sich die zu erwartenden Kryptowährung Kosten. Ein erfolgreiches Projekt kann weltweit Investoren anziehen und zu einem Gewinn für alle Beteiligten werden, wenn das neue Projekt mit Enthusiasmus entsteht.

    Testsieger für den Kauf von Bitcoin & Co.

    Anbieter
    Bewertung
    Beschreibung
    Webseite
    Marktführer für Krypto Trading, riesiges Angebot, Deutsch
    Bekannter Bitcoin Trading Anbieter, Deutsche Website
    Großes Angebot an Altcoins & ICOs
    Testsieger für das Mining von Bitcoin & Co.

    Weitere Artikel

    Bewerten Sie unseren Artikel
    Bewertung
    4.5 basierend auf 16 Bewertungen
    Social Share

    Keine Kommentare

    Leave a comment

    Als Leser von Krypto Vergleich können Sie bei eToro ein KOSTENLOSES Demokonto eröffnen.

    Möchten Sie jetzt eToro ausprobieren?

    Nur noch 4/50 Plätze vorhanden!