Private Blockchain:
Was ist eine Private Blockchain und wie funktioniert diese?

Bis vor kurzem noch herrschte im Bereich Kryptowährungen noch ein regelrechter Hype. Dieser ist zwar inzwischen wieder abgeklungen, dennoch erfreuen sich Kryptowährungen und die Blockchain Technologie einer großer Beliebtheit. Coins wie der Bitcoin und Co sind beliebt als Geldanlage. Unterschieden wird in der Szene jedoch vor allem zwischen der sogenannten öffentlichen oder public Blockchain und der private Blockchain, eine private Variante. Was genau die Unterschiede sind, was sich hinter der private Blockchain verbirgt und wie diese genau funktioniert, darum geht es in diesem Artikel.

Testsieger für den Kauf von Bitcoin & Co.

Anbieter
Bewertung
Beschreibung
Webseite
Marktführer für Krypto Trading, riesiges Angebot, Deutsch Zum Anbieter
Bekannter Bitcoin Trading Anbieter, Deutsche Website Zum Anbieter
Großes Angebot an Altcoins & ICOs Zum Anbieter

Das Wichtigste in Kürze

Bis vor kurzem herrschte in der Kryptoszene ein regelrechter Hype.

Die meisten Kryptowährungen nutzen die sogenannte Blockchain Technologie.

Bei der Blockchain unterscheidet man zwischen public und private Blockchain.

Einmal auf der Blockchain gespeicherte Daten können nicht mehr verändert werden.

Kryptowährungen sind eine digitale Währung, die nur im Internet gehandelt wird.

Was versteht man unter Kryptowährung?

pexels-photo-1099298

Bei der Kryptowährung handelt es sich um eine digitale Form von Geld, welches nur im Internet existiert und auch nur im WWW getradet werden kann. Anders als bei konventionellem Geld, welches auch als FIAT-Währung bezeichnet wird, gibt es bei Kryptowährungen keine Münzen oder Geldscheine. Darüber hinaus liegen den meisten Kryptowährungen die Blockchain Technologie zugrunde. Ein Netzwerk aus unabhängig voneinander agierenden und funktionierenden Servern, die dezentral funktionieren und darüber hinaus sehr sicher und zuverlässig sind. So lassen sich zum Beispiel einmal auf der Blockchain abgelegte Daten nicht mehr löschen, verändern oder auf eine andere Art und Weise manipulieren. Sämtliche Veränderungen müssen als neuer Eintrag auf der Blockchain erfolgen. Dabei bleiben natürlich die alten Informationen trotzdem vorhanden.

Die meisten Kryptowährungen dienen in der heutigen Zeit vor allem als Geldanlage für Investoren und Anleger. Darüber hinaus werden Sie aber auch oft als Zahlungsmittel verwendet. Viele Händler akzeptieren inzwischen Online-Zahlungen mit bekannten Kryptowährungen wie dem Bitcoin oder Ethereum. Die verschiedenen Nutzer können Kryptowährungen nach Belieben kaufen und verkaufen oder auch untereinander handeln bzw. an andere User transferieren. Die einzige Voraussetzung für den Handel ist ein Account bei einem Exchange, welcher wie ein Bankkonto oder Depot funktioniert.

Was genau ist eigentlich eine Blockchain?

Bevor wir uns mit der Frage befassen, was eine private Blockchain ist und wie diese funktioniert, müssen Sie zunächst einmal wissen, was eine Blockchain überhaupt ist und wie diese funktioniert. Nur so können Sie die Unterschiede zwischen öffentlicher und privater Blockchain auch verstehen.

Bei der Blockchain handelt es sich um ein Netzwerk aus Computern bzw. Servern, die alle miteinander verbunden sind und auch unabhängig voneinander funktionieren können. Fällt zum Beispiel ein Computer aus, dann können die verbleibenden Server die Aufgaben für das ausgefallene Gerät mit übernehmen. Außerdem ist es möglich, die verschiedenen Komponenten der Blockchain an unterschiedlichen Orten zu betreiben. Aus diesem Grund spricht man bei der Blockchain auch von einer dezentralisierten Technologie.

Eine weitere Besonderheit ist die hohe Sicherheit der Blockchain. Hohe Verschlüsselung sowie die Tatsache, dass einmal auf der Blockchain abgespeicherte Daten nicht mehr gelöscht oder verändert werden können, machen Manipulationen und Fälschungen sehr unwahrscheinlich. Möchte man einen Eintrag in der Blockchain ändern, dann geht das nur, indem ein neuer Eintrag mit den aktualisierten Daten erstellt wird. Aufgrund dieser hohen Sicherheit und weil die Blockchain die Grundlage der meisten Kryptowährungen darstellt, wird die Kryptowährung auch als solche bezeichnet. Krypto bezeichnet in der IT die Verschlüsselung und Sicherung von Informationen, Nachrichten oder Daten.

Was versteht man unter einer Private Blockchain?

Wie der Name schon sagt handelt es sich bei einer privaten Blockchain um eine Blockchain, die nicht öffentlich zugänglich ist. Haben Sie sich bereits mit dem Thema befasst, dann wissen Sie, dass eine öffentliche Blockchain von allen Usern verwendet werden kann, sofern diese das entsprechende Netzwerkprotokoll verwenden können. Einschränkungen, Ausgrenzungen und Filterungen gibt es hier nicht. Bei einer privaten Blockchain wird von den Betreibern auf der anderen Seite klar festgelegt, wer Zugang zur Blockchain hat. Der Zugriff wird auf einen bestimmten Kundenkreis, etwa Bankkunden, Mitarbeiter, etc. beschränkt. Außenstehende haben hingegen keinen Zugang auf die Blockchain und auf die in ihr gespeicherten Daten.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Der Zugriff auf die Blockchain und auf die Daten lässt sich einschränken, sodass nur autorisierte Personen die Blockchain nutzen können. Das verhindert Probleme und macht die Blockchain viel sicherer. Außerdem ist es so einfacher zu kontrollieren, wer was auf der Blockchain gemacht hat bzw. wer diese nutzen kann.

 

Wie funktioniert die Private Blockchain?

In der Funktionsweise unterscheidet sich die private Blockchain nicht von der öffentlichen Blockchain. Auch hier handelt es sich um ein Netzwerk um miteinander verbundene Server und auch hier kommt ein Netzwerkprotokoll für eine Peer-to-Peer Verbindung zum Einsatz. Wenn Sie wissen, wie die Blockchain funktioniert, dann wissen Sie auch wie die private Blockchain funktioniert. Der einzige Unterschied besteht hier lediglich darin, dass bei einer privaten Blockchain der Zugriff auf das System und auf die Daten auf einer vorher ausgewählten, bestimmten Personenkreis beschränkt wird. Alle weiteren Funktionen sind identisch und unterscheiden sich nicht.

Warum ist die private Blockchain so interessant?

blockchain-3019120__340 (1)

Auf eine öffentliche oder public Blockchain kann jeder zugreifen, der über die entsprechenden Netzwerkprotokolle verfügt und diese nutzen kann. Es ist offensichtlich, dass das unter Umständen problematisch sein kann. Es gibt Situationen, in denen Sie vielleicht den Zugriff auf die Blockchain und die in ihr gespeicherten Daten einschränken möchten. Dies dient nicht nur der Sicherheit sondern macht auch die Verwaltung und die Wartung einfacher. Die private Blockchain ist also immer dann interessant, wenn Sie den Zugriff auf sie beschränken möchten oder wenn Sie steuern möchten, wer die Blockchain nutzen kann und wer nicht.

Wann ist eine private Blockchain sinnvoll?

Die private Blockchain ist immer dann sinnvoll, wenn Sie steuern möchten, wer auf die Blockchain und ihre Daten zugreifen bzw. wer sie nutzen kann. Auf den ersten Blick kommen hier zum Beispiel Banken und Finanzdienstleister ins Spiel. Die private Blockchain wird aber auch von vielen anderen Projekten und Tokens benutzt. Immer dann, wenn es sinnvoll ist den Zugriff zu beschränken oder wenn Sie einen geschlossenen Kreis aus Usern für Ihre Blockchain möchten, bei der Sie selbst steuern können, wer auf sie zugreifen kann und wer nicht, dann ist eine private Blockchain sinnvoll und der public Variante vorzuziehen.

Die Vor- und Nachteile der Private Blockchain

In diesem Abschnitt möchten wir Sie mit den Vor- und Nachteilen einer privaten Blockchain vertraut machen. Es ist wichtig das Sie sich mit allen Facetten der Blockchain vertraut machen und um die Funktionsweise einer private Blockchain zu verstehen. Dazu gehört auch das Sie die Vor- und Nachteile kennen.

Die Vorteile der Private Blockchain

Wie Sie bereits sehen konnte, hat eine private Blockchain zahlreiche Vorteile gegenüber der public Variante. Die wichtigsten Vorteile der privaten Blockchain sind:

Kontrolle auf Zugriff und Nutzung

Höhere Sicherheit als bei Public Blockchain

Dieselbe Funktionsweise wie Public Blockchain

Schutz von Daten und Informationen vor Unbefugten

Die Nachteile der Private Blockchain

Natürlich gibt es aber auch bei der Private Blockchain nicht nur Vorteile sondern einige Nachteile. Auch über diese sollten Sie natürlich im Vorfeld bescheid wissen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die Nachteile der Private Blockchain nicht vorenthalten. Die wichtigsten Nachteile sind:

Höhere Kosten

Größerer Aufwand bei Einrichtung und Verwaltung

Private Blockchain – die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile

Nachteile

  • Kontrolle auf Zugriff und Nutzung
  • Höhere Kosten
  • Höhere Sicherheit als Public Version
  • Größerer Aufwand bei Einrichtung
  • Selbe Funktion wie Public Variante
  • Schutz vor unbefugtem Zugriff
  • Anwendungsberichte für Private Blockchains

    Wie bereits eingangs erwähnt, finden private Blockchains vor allem dort Anwendung, wo der Zugriff auf die Daten bzw. auf die Blockchain und – in den meisten Fällen – auch die Nutzer selbst kontrolliert werden möchten. Also vor allem dort, wo ein bestimmter, geschlossener Kundenkreis vorgesehen ist. Banken, Finanz- und Immobilien-Projekte sind einige häufige Beispiele dafür, wo eine private Blockchain sinnvoll ist und auch häufig verwendet wird. Generell gibt es jedoch keine Einschränkungen, sodass jedes Projekt für sich selbst entscheiden kann, ob sich der höhere Aufwand für eine private Blockchain lohnt und ob diese sinnvoll ist oder nicht.

    Alternativen zur privaten Blockchain

    achievement-bar-business-chart-40140 (1)

    Sollte Ihnen der Libra Coin aus welchen Gründen auch immer, nicht zusagen oder möchten Sie mit Ihrer Investition vielleicht nicht länger warten, dann ist das kein Problem. Wie bereits eingangs erwähnt, ist der Markt für Kryptowährungen lebhaft und aktiv. Aus diesem Grund gibt es viele hundert Tokens, aus denen Sie wählen können. In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen einige seriöse Alternativen zum Libra Coin vorstellen. In der untenstehenden Tabelle finden Sie verschiedene beliebte Coins sowie eine kurze Beschreibung des jeweiligen Tokens.

    Private Blockchain Alternativen

    Anbieter

    Bewertung

    Beschreibung

    Public Blockchain
    Die normale, öffentlich zugängliche Blockchain für alle.

    Wichtige Eigenschaften der privaten Blockchain

    In diesem Abschnitt möchten wir Sie mit einigen der wichtigsten Eigenschaften von einer privaten Blockchain vertraut machen. So erhalten Sie eine kurze und knappe Übersicht darüber, was diese Art der Blockchain auszeichnet. Außerdem lernen Sie so die Gründe kennen, die für eine solche private Variante der Technologie sprechen. Die wichtigsten Eigenschaften der Private Blockchain sind:

    • Hohe Sicherheit 
    • Volle Zugriffskontrolle für Informationen und User
    • Kontrolle der User und der Daten
    • Dieselbe Funktionsweise wie die Public Blockchain (kein Erlernen erforderlich)

    Diese Eigenschaften zeichnen die Private Blockchain aus und machen Sie zu etwas besonderem. Sie sollten diese Eigenschaften bei der Entscheidung für bzw. gegen eine private Blockchain daher auf jeden fall berücksichtigen.

    Wichtige Fragen zu Kryptowährungen und zur Blockchain

    In diesem Abschnitt möchten wir nun, bevor wir mit unserem Artikel über die Private Blockchain zum Ende kommen, einige wichtige bzw. häufig gestellte Fragen vorstellen und diese beantworten. Die Experten von Krypto Vergleich möchten Ihnen so bei einer Entscheidung helfen und die wichtigsten Fragen bzw. Unklarheiten zu dem Thema aus der Welt schaffen.

    Ist der Handel mit Kryptowährungen in Deutschland legal?

    Ja. Kryptowährungen sind in Deutschland legal. Für einige Arten, wie den Security Token müssen jedoch besondere Anforderungen erfüllt und eine Genehmigung eingeholt werden. Dennoch spricht in Deutschland nichts gegen den Handel mit dem Bitcoin oder anderen Tokens.

    Muss ich auf meine Gewinne in Kryptowährung Steuern zahlen?

    Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Normalerweise müssen Sie auch Gewinne in Kryptowährungen wie dem Bitcoin versteuern. Hier gibt es jedoch wiederum einige Ausnahmen, vor allem im Bezug auf die Dauer, die zwischen dem Zahlungseingang bzw. dem Gewinn und der Auszahlung vergeht. Wir raten Ihnen dringend dazu, sich professionell von einem entsprechenden Fachanwalt beraten zu lassen. Krypto Vergleich verfügt über ein umfangreiches Netzwerk an nationalen und internationalen Anwälten, die sich auf Kryptowährungen spezialisiert haben. Setzen Sie sich bei Bedarf einfach mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern!

    Kann ich auch als Finanzdienstleister, etc. auf eine Private Blockchain verzichten?

    Ja. Die Wahl für eine Blockchain müssen Sie als Projektleiter treffen und dabei alle Faktoren sowie Vor- und Nachteile berücksichtigen. Auch eine Public Blockchain ist sehr sicher und unterscheidet sich nicht von der privaten Variante. Der einzige Unterschied ist lediglich, dass bei der privaten Variante der Zugriff auf die Blockchain beschränkt wird. Das bedeutet aber nicht, dass nicht auch bei einer public Variante die Informationen und Daten beschränkt und gesichert werden können.

    blockchain-3585516__340-1

    Unser Fazit zur Private Blockchain

    Damit kommen wir mit unserem Artikel zur privaten Blockchain zum Ende. Sie wissen nun was Kryptowährungen und die Blockchain Technologie sind. Außerdem wissen Sie was sich hinter der Private Blockchain verbirgt und dass es hier keine Unterschiede zur public Blockchain gibt. Anders ist bei der privaten Variante lediglich welche User auf die Blockchain zugreifen können bzw. das Sie hier den Zugriff genau steuern können. Sollten Sie noch Fragen zu dem Thema haben oder Hilfe mit einen eigenen Krypto-Projekt benötigen, dann steht Ihnen Krypto Vergleich als professionelle Agentur aus Berlin und München gern zur Verfügung.

    Testsieger für den Kauf von Bitcoin & Co.

    Anbieter
    Bewertung
    Beschreibung
    Webseite
    Marktführer für Krypto Trading, riesiges Angebot, Deutsch Zum Anbieter
    Bekannter Bitcoin Trading Anbieter, Deutsche Website Zum Anbieter
    Großes Angebot an Altcoins & ICOs Zum Anbieter

    Bewerten Sie unseren Artikel

    Noch keine Bewertungen
    Teilen:

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.