Litebit Gebühren: Wie hoch sind die Preise und Kosten bei Litebit?

Der Handel mit Kryptowährungen boomt nach wie vor. In Zeiten von Krisen und finanzieller Unsicherheit suchen die Menschen nach neuen Anlagemöglichkeiten, während die Kontrolle durch den Staat und immer weniger Transparenz die Idee eines anonymen und sicheren Zahlungsmittels fördern. All das sind Bedingungen, die Kryptowährungen erfüllen und daher ist es nicht überraschend, dass sich immer mehr Menschen für ein Investment in das digitale Geld entscheiden. Die Geldanlage ist darüber hinaus relativ einfach und unkompliziert. Kein Bankbesuch und keine großen Hürden. Alles was Sie brauchen, ist ein Exchange für das Trading sowie eine Krypto Wallet. In diesem Artikel schauen wir uns den Anbieter Litebit einmal genauer an. 

Das Wichtigste in Kürze

Litebit wurde im Jahre 2013 gegründet.

Litebit richtet sich vor allem an europäische Trader und Investoren.

Die Plattform wurde in den Niederlanden gegründet. 

Das Unternehmen hat bis heute seinen Sitz in den Niederlanden.

Der Anbieter zeichnet sich durch ein großes Angebot an Coins aus.

Testsieger für den Handel mit Kryptowährungen

ANBIETER

VORTEILE

BEWERTUNG

WEBSEITE

Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist im Risiko.
BEWERTUNGEN: 946
  • Bester Krypto Anbieter 2022
  • Niedrige Kosten & Gebühren
  • Kostenlose Anmeldung
Zum Bericht
BEWERTUNGEN: 735
  • Amerikanische Exchange
  • Professionelles Trading
  • Intuitive Bedienung
Zum Bericht
BEWERTUNGEN: 581
  • Umfassendes Krypto Angebot
  • Untuitives Online Trading
  • Niedrige Depotgebühren
Zum Bericht
BEWERTUNGEN: 341
  • Grоße Auswahl an Coins
  • Faire Gebühren
  • Solider Support
Zum Bericht
LiteBit – Kosten und Gebühren im Überblick
Kontoeröffnung: Kostenlos
Kontoführung: Kostenlos
Einzahlungen: Kostenlos
Auszahlungen: Abhängig vom Coin und anderen Faktoren
Zahlungsoptionen: Kreditkarte, PayPal, SEPA, Überweisung
Kommission Bitcoin: 0,1% vom Trading Volumen
Kommission Altcoins: 0,2% vom Trading Volumen
Webseite: Zum Anbieter

Trading Gebühren – Beispiele

Trading Gebühren – Einige Beispiele
Transaktion Gebühren
Kauf von 1000 Litecoins 0,2 % Kommission vom Trading-Volumen
Verkauf von 1000 Litecoins 0,2 % Kommission vom Trading-Volumen
Kauf von 1000 Bitcoins 0,1 % Kommission vom Trading-Volumen
Verkauf von 1000 Bitcoins 0,1 % Kommission vom Trading-Volumen

ANBIETER

BEWERTUNG

Beschreibung

WEBSEITE

Großes Angebot an Forex, Krypto, CFD, etc.

Was genau ist LiteBit?

was-ist-litebit-gebuehren

Bei LiteBit handelt es sich um eine niederländische Plattform, die im Jahre 2013 von einem Team aus zwölf erfahrenen, nationalen Entwicklern gegründet wurde. Seitdem konnte sich die Plattform auf dem Markt durchsetzen und ist mit einem großen Angebot an Coins in der Szene vertreten. LiteBit richtet sich, anders als viele Konkurrenten, speziell an Investoren und Kunden für das Trading in Europa. Damit die LiteBit in gewisser Weise einer von wenigen Vorreitern in der Szene. Denn: In Europa ist der Handel mit Kryptowährungen noch nicht so weit verbreitet, wie in anderen Teilen der Welt. 

In seiner Funktion als Trading Plattform fungiert LiteBit sowohl als Exchange bzw. Trader als auch als Krypto Wallet. Sie haben bei dem Anbieter die Möglichkeit, direkt verschiedene Kryptowährungen zu kaufen und in Ihrem Account auf der Webseite der Plattform zu lagern. Eine weitere Besonderheit bei LiteBit ist, dass es sich bei diesem Exchange um einen reinen Krypto Trader handelt. Andere Finanzdienstleistungen, wie Forex, CFDs oder gar klassische Aktien werden bei LiteBit hingegen nicht angeboten.

Was brauche ich für das Trading bei LiteBit?

Das Trading bei LiteBit ist einfach und unkompliziert. Alles was Sie für den Handel auf dieser Plattform benötigen, ist ein Account. Auf der Webseite können Sie sich bei LiteBit registrieren. Hierfür müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Außerdem müssen Sie alle Angaben gewissenhaft und ehrlich machen. Falsche Angaben, etwa bei der Anschrift, bei der E-Mail Adresse oder beim Namen sind nicht erlaubt. Hier zu schummeln ist nicht zu empfehlen. Denn auch wenn bei der Anmeldung zunächst keine Verifikation mit Ausnahme der Bestätigungsmail für den Abschluss der Registrierung erfolgt, so gibt es doch später für die Gutschrift von Coins oder deren Auszahlung unter Umständen eine Verifizierung. Wurden dann falsche Angaben gemacht, kann der Anbieter das gesamte Geld und die Coins einbehalten. Übrigens: Wichtig zu wissen ist, dass es sich bei LiteBit um eine europäische Plattform für den EU-Markt handelt. Daher ist eine Anmeldung nur für Menschen mit Wohnsitz innerhalb der Europäischn Union möglich.  

Neben einem Nutzerkonto benötigen Sie bei LiteBit jedoch nichts weiter. Der Anbieter stellt Ihnen alle Dinge, die für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen erforderlich sind – wie zum Beispiel eine Bitcoin Adresse, eine Wallet, etc. – zur Verfügung.

Wie gut ist LiteBit für das Krypto Trading geeignet?

wie-gut-litebit-gebuehren
  • Grundsätzlich ist LiteBit eine sehr gute Plattform, die sich für das Trading mit Kryptowährungen hervorragend eignet. Die Webseite ist einfach gestaltet und übersichtlich. Das Angebot an Coins ist groß und damit ist für jeden Geschmack etwas passendes dabei. Handeln kann man hier den bekannten Bitcoin, aber auch Altcoins wie Ethereum, den Litecoin und einige weitere Tokens aus der Szene. Der Anbieter ermöglicht das Trading über die Webseite und stellt hierfür eine Wallet zur Verfügung. Darüber hinaus ist es möglich, eigene Wallets in die Plattform zu integrieren und so mit LiteBit zu nutzen. Kunden, die hingegen viel unterwegs sind oder lieber vom Smartphone bzw. Tablet traden, können sich über eine native, moderne und sehr übersichtliche mobile App freuen. Diese ist sowohl für Android als auch für iOS Geräte verfügbar und bietet Zugriff auf dieselben Funktionen wie die Webseite. Das ist ein nettes Extra, welches man leider noch immer nicht bei allen Anbietern findet.  Bei LiteBit erhalten Kunden die folgenden Dienstleistungen aus einer Hand: 
    • Krypto Trader / Exchange 
    • Eigene Wallet / Wallet Integration  
    • Bitcoin Adresse 
    • Mobile App 

    Abschließend und insgesamt kann man also sagen, dass sich LiteBit sehr gut für den Handel mit Bitcoin und Co eignet. Das einzige Manko: Es gibt leider keine Hilfen und Tutorials, sodass vor allem für Anfänger der Einstieg etwas erschwert wird.

Kryptowährungen im Handel bei LiteBit

LiteBit ist ein guter Anbieter. Ein Nachteil ist jedoch die geringe Auswahl an Coins, die man auf der Plattform traden kann. In der Tabelle unten finden Sie eine Übersicht über die Coins, die Sie bei LiteBit handeln können. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen aber auch, sich direkt auf der Webseite zu informieren, da sich das Angebot an Coins zu jederzeit ändern kann.

Eine Auswahl der Kryptowährungen bei LiteBit
Coin Beschreibung
Bitcoin Die bekannteste Kryptowährung der Welt.
Bitcoin Cash Ein Fork vom bekannten Bitcoin.
Bitcoin SV Ein Fork von Bitcoin und Bitcoin Cash.
Ethereum Der bekannteste und älteste Altcoin.
DASH Ein preiswerter Altcoin.
Litecoin Ein bekannter und beliebter Altcoin.

LiteBit – Kosten und Gebühren

die-kosten-litebit-gebuehren

Egal welche Trading-Plattform oder welchen Broker Sie nutzen: Es entstehen in der Regel immer gewisse Kosten, zum Beispiel durch Gebühren oder aber durch Spreads und andere Faktoren. Hier ist Bitfinex natürlich als Broker für das Trading mit Kryptowährungen keine Ausnahme. Leider ist das Gebührenkonzept von Bitfinex sehr komplex und umfangreich. Vor allem für Anfänger dürfte es nicht einfach zu verstehen sein. Dafür ist der Anbieter jedoch sehr transparent und alle Gebühren sind auf der Webseite zusammen mit Erklärungen und Beispielen zu finden.

Keine Kontoführungs- und Eröffnungsgebühr

Eine positive Nachricht in Bezug auf die Kosten ist, dass es bei der comdirect keine Gebühren für die Kontoeröffnung gibt. Das Depot erhalten Sie also – egal ob Sie bereits über ein comdirect Girokonto verfügen oder nicht – komplett kostenlos. Darüber hinaus gibt es in den ersten drei Jahren außerdem keine Kontoführungsgebühr. Bestimmte Voraussetzungen für den Umsatz oder die Aktivität gibt es nicht. Das Coinbase Pro Konto ist auf Lebenszeit kostenlos.

Einzahlungen und Auszahlungen

Alle Einzahlungen bei LiteBit sind kostenlos. Bei Auszahlungen sieht es jedoch anders aus. Hier können unter Umständen Kosten entstehen. Die Höhe und Art der Kosten sind jedoch abhängig vom Coin. Hier unterscheidet der Anbieter zwischen Bitcoin und Altcoin. Außerdem ist darauf zu achten, dass die Grenze für die Mindestauszahlung erreicht ist. Sowohl für Ein- als auch für Auszahlungen entstehen ggf. Kosten durch die Banken und Zahlungsanbieter. Über diese Gebühren müssen Sie sich direkt bei der Bank oder dem jeweiligen Zahlungsanbieter informieren.

Kommissionen und Transaktionsgebühren

Für den allgemeinen Handel auf der Plattform berechnet LiteBit eine Handelskommission. Hier unterscheidet das Unternehmen lediglich pauschal zwischen dem Trading mit Bitcoins und mit Altcoins. Bei dem Handel mit Bitcoin entstehen pauschale Kommissionen in Höhe von 0,1 Prozent des Trading-Volumens. Diese Kosten entstehen sowohl beim Kauf als auch beim Verkauf. Bei dem Handel mit Altcoins beträgt die Kommission 0,2 Prozent auf alle Transaktionen im An und Verkauf. Der Anbieter ist damit preislich sehr fair und gut aufgestellt.

Weitere Kosten und Gebühren

Weitere Kosten und Gebühren entstehen bei LiteBit in der Regel nicht. Hier sollte man sich jedoch im Vorfeld auf der Webseite des Anbieters informieren. Über den Chat Support ist es zudem schnell und einfach möglich, wichtige Fragen und Unklarheiten auch vor der Anmeldung zu klären.

LiteBit – Kosten und Gebühren im Überblick
Kontoeröffnung: Kostenlos
Kontoführung: Kostenlos
Einzahlungen: Kostenlos
Auszahlungen: Abhängig vom Coin und anderen Faktoren
Zahlungsoptionen: Kreditkarte, PayPal, SEPA, Überweisung
Kommission Bitcoin: 0,1% vom Trading Volumen
Kommission Altcoins: 0,2% vom Trading Volumen
Webseite: Zum Anbieter

Weitere und genaue Informationen zu einzelnen Kostenpunkten und Gebühren, insbesondere für die Nutzung von speziellen Zahlungsformen oder für individuelle Kryptowährungen entnehmen Sie bitte direkt der Webseite des Anbieters.

Trading Gebühren – Beispiele

Trading Gebühren – Einige Beispiele
Transaktion Gebühren
Kauf von 1000 Litecoins 0,2 % Kommission vom Trading-Volumen
Verkauf von 1000 Litecoins 0,2 % Kommission vom Trading-Volumen
Kauf von 1000 Bitcoins 0,1 % Kommission vom Trading-Volumen
Verkauf von 1000 Bitcoins 0,1 % Kommission vom Trading-Volumen

Alternativen zum Bitcoin Trading

Auf dem Markt gibt es heute viele Kryptowährungen aus denen ein Investor wählen kann. Neben dem Bitcoin gibt es außerdem diverse Altcoins, die für ein Investment infrage kommen. Sollte Ihnen der Bitcoin nicht zusagen, dann sollten Sie sich gründlich informieren und recherchieren, welche Alternativen es gibt. Einige bekannte Alternativen stellen wir Ihnen im Folgenden vor. Hierbei handelt es sich jedoch nur um einen kleinen Auszug. Insgesamt gibt es weit über 100 Altcoins.

Krypto-Alternativen zum Bitcoin Token

Token

Beschreibung

  • Bitcoin
  • Die originale Kryptowährung und Marktführer.
  • Ethereum
  • Die bekannteste Kryptowährung nach dem Bitcoin. Eigene Blockchain und Nutzung für Smart Contracts.
  • Litecoin
  • Ein etablierter und sehr beliebter Altcoin mit gutem Ruf in der Szene.
  • Sollten Sie es sich anders überlegen und nicht in Kryptowährungen investieren wollen, dann haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, in klassische Finanzprodukte zu investieren.

    Konventionelle Investment-Beispiele

    Finanzprodukt

    Beschreibung

  • Immobilien
  • Eine beliebte Alternative zu Aktien. Erfordert viel Kapital.
  • Forex / Binäre Optionen
  • Vor allem für kurzzeitige Investments.
  • Aktien
  • Der Klassiker. Sehr beliebt und immer noch im Trend.
  • Die hier genannten Punkte sind natürlich nur einige Beispiele. Es gibt noch eine Vielzahl an Möglichkeiten und Alternativen für ein Investment. Hier sollten Sie sich selbst informieren und mit den Einzelheiten sowie den Vor- und Nachteilen vertraut machen. Beachten Sie darüber hinaus, dass es sich bei LiteBit um einen reinen Krypto-Trader handelt. Für das Trading mit klassischen Finanzprodukten ist daher eine andere Plattform, wie zum Beispiel eToro erforderlich.

    Fazit und Zusammenfassung

    fazit-zusammenfassung-litebit-gebuehren

    Damit beenden wir unseren Artikel zum Thema LiteBit Kosten und Gebühren. Sie haben den Anbieter aus den Niederlanden etwas besser kennengelernt und darüber hinaus haben Sie erfahren, was Experten und andere Fachportale über LiteBit denken. Damit verfügen Sie über sehr wichtige Grundlagen, über die Sie bei der Auswahl von einem Anbieter Bescheid wissen sollten. 

    Sollten Sie noch weitere Fragen zu dem Thema Kryptowährungen oder dem Anbieter selbst haben, dann steht Ihnen Krypto Vergleich als professionelle Kryptoagentur mit Sitz in Berlin und München gern zur Verfügung. Setzen Sie sich in diesem Fall einfach mit unserem Experten Team in Verbindung. Wir beraten Sie gern und freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

    Testsieger für das Trading mit Kryptowährungen

    ANBIETER

    VORTEILE

    BEWERTUNG

    WEBSEITE

    Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH bereitgestellt. Ihr Kapital ist im Risiko.
    BEWERTUNGEN: 946
    • Bester Krypto Anbieter 2022
    • Niedrige Kosten & Gebühren
    • Kostenlose Anmeldung
    Zum Bericht
    BEWERTUNGEN: 735
    • Amerikanische Exchange
    • Professionelles Trading
    • Intuitive Bedienung
    Zum Bericht
    BEWERTUNGEN: 581
    • Umfassendes Krypto Angebot
    • Untuitives Online Trading
    • Niedrige Depotgebühren
    Zum Bericht
    BEWERTUNGEN: 341
    • Grоße Auswahl an Coins
    • Faire Gebühren
    • Solider Support
    Zum Bericht

    Bewerten Sie unseren Artikel

    Teilen:

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert