Coinbase Paypal:
Wie kann man bei Coinbase mit Paypal bezahlen?

Das Wichtigste in Kürze

Kryptowährungen sind nach wie vor sehr beliebt

Kryptowährungen eignen sich als Investition und Geldanlage

Coinbase ist einer der große Krypto-Exchanges

Coinbase verfügt über viele Jahre Erfahrung

Coinbase ist seriös, sicher und zuverlässig

Coinbase ist einer der wenigen Anbieter, die PayPal unterstützen

Was ist PayPal

paypal-784404__340

Bei PayPal handelt es sich um einen elektronischen Zahlungsanbieter. PayPal ist dabei der größte und älteste Anbieter auf dem Markt, gefolgt von Skrill. Das Unternehmen wurde als Teil des eBay Konzerns gegründet, ist jedoch seit einiger Zeit unabhängig.

Mit PayPal haben Sie die Möglichkeit, weltweit zu bezahlen oder Geld zu versenden. Die Zahlungen werden in der Regel sofort durchgeführt. Neben Zahlungen an andere User ist es auch für Händler möglich, über den elektronischen Zahlungsanbieter abzurechnen. Die einzige Voraussetzung um Geld mit PayPal empfangen zu können ist es, dass Sie selbst ein Konto besitzen. Als Kunde ist ein PayPal Konto für die Zahlung hingegen nicht immer erforderlich. PayPal ermöglicht in einigen Situationen und Ländern den sogenannten Express Checkout per Kreditkarte, ohne das Konto hierfür erforderlich.

Neben der schnellen Durchführung von Zahlungen bringt PayPal aber noch einen weiteren wichtigen Vorteil mit sich: Der Anbieter ermöglicht es Zahlungen durchzuführen, ohne dass Sie als Kunde oder Händler dabei vertrauliche Informationen übermitteln müssen. Ihre Kreditkarte bzw. Ihr Konto wird bei PayPal hinterlegt. Kunden und Händler erhalten bei PayPal jedoch lediglich Informationen zum Namen und zur Anschrift sowie eine Transaktions ID und einige weitere Daten. Angaben zur Bankverbindung, Kreditkarte, etc. gibt es hingegen nicht. Ein wichtiger Faktor für den Datenschutz.

Besonders sicher macht PayPal aber auch die Möglichkeit im Falle von Betrug oder Missbrauch einen Disput melden zu können. Sie erhalten dann unter Umständen Ihr Geld wieder zurück.

Über Ihr Bankkonto oder eine Kreditkarte können Sie einfach Guthaben bei PayPal aufladen. Durch die Anbindung von Konten und Kreditkarten ist es außerdem möglich direkt über PayPal mit Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte zu zahlen. Auf demselben Wege können Sie Geld von Ihrem PayPal Konto auf Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte auszahlen lassen.

Was ist Coinbase

Warum ist PayPal wichtig?

PayPal ist einer der größten Zahlungsanbieter für elektronische Zahlungen im Internet. Das Unternehmen ist weltweit tätig und wird auch in Deutschland von vielen Menschen genutzt. Zahlungen mit PayPal sind sehr sicher und extrem einfach. Auch deswegen, weil im Falle von Problemen ein Disput bei PayPal eröffnet werden kann. Als Kunde erhalten Sie so im Falle von Betrug oder Missbrauch Ihr Geld zurück.

In der Kryptoszene, etwa bei Coinbase, ermöglicht PayPal das schnelle und sichere bezahlen. Es gibt keine Wartezeiten wie bei Überweisungen, da das Geld normalerweise sofort gutgeschrieben wird. Außerdem müssen Sie Ihre Bank- oder Kreditkartendaten nicht mit einem anderen Anbieter teilen. Die Zahlung wird komplett über PayPal abgewickelt.

Dasselbe gilt auch für Auszahlungen. Einmal veranlasst, haben Sie das Geld sofort auf Ihrem PayPal Konto. Von dort aus können Sie es für weitere Zahlungen nutzen oder auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen.

 

Auszahlungen mit Coinbase

Coinbase ist einer der wenigen Anbieter in der Szene, die es Ihnen ermöglichen Ein- und Auszahlungen mit PayPal zu tätigen. Wie genau das geht und was es dabei zu beachten gilt, dass erfahren Sie hier. Aber: Sowohl Ein- als auch Auszahlungen mit PayPal sind bei Coinbase sehr einfach und unkompliziert.

PayPal als Zahlungsmethode auswählen

Der erste Schritt besteht darin, PayPal als Ein- bzw. Auszahlungsmethode zu wählen. Dies erledigen Sie ganz normal an der Kasse. Sie wählen hier einfach die entsprechende Option (Einzahlung oder Auszahlung) aus. Anschließend müssen Sie PayPal als Zahlungsform auswählen. Sie haben hier alle zur Verfügung stehenden Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten gelistet. Der Wechsel von Ein- und Auszahlungsmethoden ist unabhängig voneinander jederzeit möglich. Sie können also eine Einzahlung mit Kreditkarte tätigen, sich Guthaben über PayPal auszahlen lassen und dann die nächste Einzahlung mit PayPal tätigen oder eine der anderen Einzahlungsmethoden nutzen.

PayPal Account verlinken

PayPal für Ein- und Auszahlungen nutzen

Nachdem Sie nun den PayPal Account mit Ihrem Konto bei Coinbase verlinkt haben, können Sie problemlos Ein- und Auszahlungen mit PayPal oder mit einer der anderen Zahlungsmethoden tätigen. Ihr PayPal Konto bleibt hinterlegt. Die Eingabe eines Passworts ist nun für PayPal nicht mehr, bzw. nur noch in unregelmäßigen Abständen erforderlich. Dank One-Touch müssen Sie Ihre Zahlungsanforderung lediglich bestätigen und der Rest läuft dann von ganz alleine.

Wie funktioniert Coinbase?

8.-Rechtliche-Bestimmungen-und-Voraussetzungen

Vor- und Nachteile von Coinbase

Coinbase ist neben eToro einer der bekanntesten Krypto Trader weltweit. Aber der Anbieter hat natürlich nicht nur Vorteile. Wie überall müssen Sie auch bei eToro einige Nachteile in Kauf nehmen. Die wichtigsten Vor- und Nachteile möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Wir schauen sie uns in diesem Abschnitt genauer an.

Die Vorteile

Die wichtigsten Vorteile von dem Coinbase Exchange sind:

Bekannter und seriöser Anbieter

Schnelle und einfache Anmeldung und Verifizierung

Einfache Bedienung und schneller Handel

Viele Funktionen und Informationen

 

Die Nachteile

Nachdem Sie nun über die Vorteile bescheid wissen, möchten wir Sie auch mit den wichtigsten Nachteilen von Coinbase vertraut machen. Diese sind:

Schnelle und drastische Kursschwankungen möglich

Mindesteinzahlung erforderlich

Vorteile

Nachteile

  • Bekannter Anbieter
  • Schnelle und drastische Kursschwankungen möglich
  • Schnelle Anmeldung und Verifizierung
  • Mindesteinzahlung erforderlich
  • Einfache Bedienung und schneller Handel
  • Viele Funktionen und Informationen
  • Anwendungsbereiche von Coinbase

    Alternativen zum Coinbase Krypto Exchange

    Der Markt ist voll von Exchanges und Krypto Brokern. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten für den Handel. Sagt Ihnen Coinbase nicht zu, dann bleiben immer noch bekannte Marken wie Kraken oder vielleicht der deutsche Anbieter Bitcoin.de. Wir raten Ihnen, dass Sie sich vor der Wahl eines Anbieter – ob Coinbase oder nicht – ausführlich informieren und vergleichen. Ein Krypto Exchange ist vergleichbar mit einem Bankkonto oder einem Wertpapier Depot. Diese Produkte eröffnen Sie auch nicht einfach irgendwo blind sondern Sie informieren sich vorher über die Kosten, Vorteile, Angebote, etc. Genau auf diese Weise sollten Sie auch hier bei der Wahl eines Exchanges verfahren. In der untenstehenden Tabelle finden Sie einige Alternativen.

    Die wichtigsten Eigenschaften des Coinbase Krypto Brokers

    5.-Die-STO-Standortbestimmung

    Komplett auf deutsch verfügbar

    Viele Funktionen und Möglichkeiten die es bei anderen Anbieter nicht gibt

    Übersichtliches Interface

    Einfach zu bedienen

    Einer der Marktführer (u.a. auch in Deutschland)

    Ein- und Auszahlungen mit PayPal

    Diese Eigenschaften machen Coinbase aus und sollten auf jeden Fall bei der Auswahl eines Anbieters berücksichtigt werden.

    Wichtige Fragen rund um PayPal und Coinbase

    In diesem Abschnitt beantworten Ihnen die Experten von Krypto Vergleich einige der wichtigsten und am häufigsten gestellten Fragen rund um den Anbieter Coinbase. Auf diesem Wege lassen sich vielleicht schon die ein oder anderen Fragen bzw. Unklarheiten aus der Welt schaffen.

    Ist PayPal seriös?

    Ja. Es handelt sich bei PayPal um einen der größten und wichtigsten Anbieter für elektronische Zahlungen. Trotz aller Probleme, die einige Menschen immer wieder mit dem Unternehmen haben, ist PayPal seriös, schnell und sicher.

    Was kostet PayPal?

    Ist der Handel mit Bitcoin und Kryptowährungen in Deutschland legal?

    Ja. Kryptowährungen sind in Deutschland legal. Für einige Arten, wie den Security Token müssen jedoch besondere Anforderungen erfüllt und eine Genehmigung eingeholt werden. Dennoch spricht in Deutschland nichts gegen den Handel mit dem Bitcoin oder anderen Tokens.

    Muss ich auf meine Gewinne bei Coinbase Steuern zahlen?

    Diese Frage lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Normalerweise müssen Sie auch Gewinne in Kryptowährungen wie dem Bitcoin versteuern. Hier gibt es jedoch wiederum einige Ausnahmen, vor allem im Bezug auf die Dauer, die zwischen dem Zahlungseingang bzw. dem Gewinn und der Auszahlung vergeht. Wir raten Ihnen dringend dazu, sich professionell von einem entsprechenden Fachanwalt beraten zu lassen. Krypto Vergleich verfügt über ein umfangreiches Netzwerk an nationalen und internationalen Anwälten, die sich auf Kryptowährungen spezialisiert haben. Setzen Sie sich bei Bedarf einfach mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gern!

    african-3767647__340

    Fazit

    Testsieger für den Kauf von Bitcoin & Co.

    Anbieter
    Bewertung
    Beschreibung
    Webseite
    Marktführer für Krypto Trading, riesiges Angebot, Deutsch Zum Anbieter
    Bekannter Bitcoin Trading Anbieter, Deutsche Website Zum Anbieter
    Großes Angebot an Altcoins & ICOs Zum Anbieter

    Bewerten Sie unseren Artikel

    Bewertung 3 basierend auf 1 Bewertungen
    Teilen:

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.