Savedroid ICO

Savedroid ICO:
Übersicht zu deutschlands erfolgreichstem ICO (Initial Coin Offering)

Savedroid ICO

Die Krypto Szene boomt und neue Projekte stehen dabei an der Tagesordnung. Allen voran dabei die Initial Coin Offerings oder ICOs. Sie dienen dazu, dem geplanten Projekt Investoren und damit wichtiges Kapital für die Realisierung und Umsetzung von Projekten zu bringen. ICOs finden derzeit in großer Zahl weltweit statt. Dabei ist vor allem Malta als Standort beliebt, da hier die Gesetze besonders krypto-freundlich sind. Aber auch in Deutschland werden gelegentlich ICOs durchgeführt. In diesem Artikel möchten wir Ihnen das Savedroid ICO vorstellen. Eines der erfolgreichsten Initial Coin Offerings in der Bundesrepublik deutschland. Wir zeigen Ihnen, was ein ICO ist, was sich hinter Savedroid verbirgt und warum das Projekt so erfolgreich gewesen ist. 

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze
  • ICO steht für Initial Coin Offering
  • Ein ICO ist ein virtueller Börsengang
  • Savedroid gehört zu den erfolgreichsten ICO in Deutschland
  • Savedroid ist durch einen vorgetäuschten ICO-Betrug in Erinnerung geblieben

Das Savedroid ICO im Kurzüberblick

Zielgruppe

Besonderheiten

Menschen mit Interesse an Kryptowährung Besonderer Marketing Gag
Krypto Investoren Erfolgreichstes ICO in Deutschland
Krypto Neueinsteiger Hohe Bekanntheit und großes Vertrauen

Worum geht es bei einem ICO?

was ist ein ICO?

Ein ICO oder ein Initial Coin Offering hat zum Ziel neue Investoren und Interessenten für ein Projekt zu gewinnen. In der Krypto Szene sind ICOs ein gängiges und häufiges Mittel zur Finanzierung von Projekten. Das Verfahren ist vergleichbar mit dem auf dem Wertpapiermarkt. Bereits bevor es zu einem offiziellen Verkauf von Coins kommt, werden initial die Token an interessierte Investoren vergeben. Die so erzielten Einnahmen können dann von dem Projekt verwendet werden, um seine gewünschten Ziele zu erreichen, die Kosten für Betrieb und Entwicklung zu decken und so das Projekt später auf den Markt zu bringen. Ohne ein ICO müssten die Projekte und Unternehmen das komplette Kapital vollständig selbst aufbringen. Die Gründung von neuen Projekten und Teams wäre also um ein Vielfaches schwieriger.

Warum ist ICO wichtig?

Ein neuen Projekt in der Krypto Szene, selbst wenn es sich nur um ein kleines Unternehmen handelt, ist sehr teuer. Die Entwicklung der App und der Blockchain erfordert Zeit, Geld und Ressourcen. Es müssen Experten eingestellt werden und das Entwicklungsteam muss ebenfalls Geld verdienen. Die so erforderlichen Kosten können nur sehr wenige und extrem kapitalstarke Gruppen und Unternehmen aufbringen. Hier kommt das ICO ins Spiel. Ein Initial Coin Offering ermöglicht es einem Projekt bereits im Vorfeld neue Investoren zu gewinnen. Durch den initialen Verkauf von Coins erhält das Unternehmen zudem im Idealfall die notwendigen Einnahmen – oder kann zumindest einen Teil der Kosten decken – die für die Entwicklung erforderlich sind. Darüber hinaus ist ein ICO auch ein Marketing-Instrument. Das Projektteam hat die Möglichkeit, sein Projekt dem Markt vorzustellen und dort zu vermarkten. Sobald das Projekt dann live geht, sind nicht nur erste Investoren und Kunden bereits vorhanden sondern man verfügt in der Regel außerdem bereits über einen gewissen Ruf.

Wann wird ein ICO benötigt?

Wann wird ein ICO benötigt

Ein ICO ist heute normalerweise für neue Kryptoprojekte Standard. Selbst dann, wenn Unternehmen oder Gruppen über die notwendigen Mittel für die Entwicklung von einem Projekt verfügen, wird oft dennoch ein ICO durchgeführt. Der Grund dafür ist, dass sich die Kosten so durch Investoren decken lassen. Außerdem kann sich ein Projekt so bereits im Vorfeld einen Namen machen und zählt wenn es fertig entwickelt wurde und live geht, bereits auf einen festen Kreis an Kunden und Investoren.

Wie funktioniert ein ICO?

Ein ICO ist vergleichbar mit der finanzierung von neuen Projekten auf dem Wertpapiermarkt, mit dem Unterschied dass sich das Initial Coin Offering ausschließlich auf die Krypto Szene bezieht. Zunächst einmal muss eine Idee zu einem bestimmten Projekt bestehen und ein Projektteam muss gebildet werden. Anschließend muss das Projekt ausgearbeitet werden. Die Teamleitung muss ein Whitepaper erstellen, in dem die Ziele, der Sinn, die Funktion des Projektes, usw. vorgestellt werden. Dieses Whitepaper ist das wichtigste Dokument überhaupt, da es den potenziellen Interessenten und Investoren zugänglich gemacht wird. Die Entscheidung an einem ICO zu partizipieren wird primär – aber nicht ausschließlich – anhand des Whitepapers getroffen. Außerdem ist es normalerweise sinnvoll, einen Prototypen zu haben, der zumindest in einer Basisversion funktionsfähig ist. Er zeigt nicht nur die Funktion des Projektes sondern untermalt auch den Ernst der Entwickler.

Die Vor- und -Nachteile eines ICO

VOR- UND -NACHTEILE.pixabay

Ein ICO hat für das Projekt-Team, wenn es richtig durchgeführt und gut organisiert wird viele Vorteile. Diese möchten wir Ihnen in diesem Abschnitt natürlich nicht vorenthalten. Darüber hinaus gibt es aber natürlich auch bei dem ICO einige Nachteile. Auch über diese müssen Sie bescheid wissen und wir werden Ihnen hier auch die wichtigsten Nachteile kurz schildern.

Die Vorteile

Die Vorteile von einem ICO liegen auf der Hand. Viele davon haben Sie bereits im Verlaufe des Textes kennengelernt. Die wichtigsten Vorteile von einem Initial Coin Offering sind:

  • Aufsehen und Interesse durch Marketing Kampagnen
  • Frühzeitige Bildung einer Community
  • Frühzeitiger Kreis an Interessenten und Investoren
  • Frühzeitige Finanzierung der Entwicklung und des Projektbetriebs

Diese Liste ist natürlich keinesfalls komplett und Sie werden schnell noch eine Vielzahl an weiteren Vorteilen eines ICO finden. Wichtig ist, dass das ICO gründlich vorbereitet und gut geplant wird.

Die Nachteile

Natürlich gibt es auch bei einem ICO nicht nur Vorteile. Auch hier werden Sie mit einigen Nachteilen konfrontiert, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten möchten. Die wichtigsten dieser Nachteile sind:

  • Hohe Kosten
  • Gute Planung und Vorbereitung erforderlich
  • Oft Bedenken in Bezug auf Sicherheit und Seriosität

Auch hier lassen sich vermutlich noch einige weitere Nachteile finden. Die oben genannten Punkte sind jedoch die wichtigsten Nachteile, über die Sie auf jeden Fall bescheid wissen sollten.

ICO – Die Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile

Nachteile

  • Aufsehen und Interesse durch Marketing
  • Hohe Kosten
  • Frühzeitige Bildung einer Community
  • Gute Planung und gründliche Vorbereitung erforderlich
  • Frühzeitiger Kreis aus Interessenten und Investoren
  • Bedenken in Bezug auf Sicherheit und Seriosität
  • Frühzeitige Finanzierung des Projektes durch das ICO
  • Anwendungsbereiche des ICOs

    ICOs oder Initial Coin Offerings werden ausschließlich in der Krypto Szene durchgeführt. Dabei handelt es sich für gewöhnlich um neue Projekte, die mit neuen und innovativen Ideen auf den Markt dringen möchten und dabei auf die Finanzierung durch Kunden bzw. Investoren angewiesen sind. Außerhalb der Krypto Szene gibt es ähnliche Verfahren zur Finanzierung, die mit dem ICO vergleichbar sind. Sie werden dort jedoch unter einem anderen Namen durchgeführt.

    Savedroid – das ICO vorgestellt

    Savedroid – das ICO vorgestellt

    Savedroid, das ICO von Fintech ist in Deutschland das wohl bekannteste und erfolgreichste Projekt. Grund dafür ist ein vorgetäuschter ICO Betrug. Nach dem Ende der Kampagne und einem erzielten Kapital von 40 Millionen Euro hatte das Unternehmen damals kurzerhand sein Büro geräumt. Die Webseite des Projektes wurde durch ein einfaches Bild aus Southpark mit den Lettern “And it’s Gone” oder “Und es ist weg!” ersetzt und auf den Twitter Accounts der Manager erschienen Fotos von Strandparties und Anzeigetafeln auf Flughäfen. Außerdem war das gesamte Team der Manager nicht erreichbar.

    Erst nach 24 Stunden – die für viele Investoren mit Panik und Sorge verbunden waren – meldete sich das Unternehmen wieder. Es handelte sich bei der ganzen Sache lediglich um einen PR Gag. Um eine Marketing Kampagne. Das Unternehmen wollte auf den Betrug und auf das hohe Risiko bei ICOs aufmerksam machen. Die Entwicklung des Projektes ging danach aber – wenn auch zögerlich – weiter.

    Aber was verbirgt sich hinter Savedroid überhaupt? Savedroid hat es sich zum Ziel gemacht, eine Android App zu erstellen, mit der alle Menschen schnell und einfach Zugang zu den bekannten Kryptowährungen erhalten. So lassen sich etwa Ethereum, BitCoin, BitCoin Cash und eine Vielzahl an weiteren Kryptowährungen mit Savedroid verwalten und auch traden. Darüber hinaus ist außerdem der Transfer an andere User möglich. In Echtzeit und mit höchster Sicherheit. Angaben der Entwickler zur Folge ist es außerdem geplant, in Kürze eine Savedroid App für iOS zu veröffentlichen. Dann kommen auch User von Apple Smartphones und Tablets in den Genuss, mit Savedroid sicher handeln zu können.

    Es handelt sich insgesamt um ein sehr vielversprechendes Projekt, welches zudem über eine Menge Potenzial verfügt. Hinzu kommt die sehr hohe Bekanntheit bei den Menschen und das Vertrauen. Bislang ist Savedroid das einzige ICO weltweit, dass einen ICO-Betrug als Marketing und Werbekampagne genutzt hat!

    Alternativen zum Initial Coin Offering

    Unternehmen und Gruppen, die lieber auf der Suche nach einer Alternative zum ICO sind, finden auch diese. Und in diesem Fall bedeutet die Alternative nicht, komplett auf ein ICO zu verzichten und die Kosten selbst zu tragen. Vor allem im letzten Jahr konnte sich immer mehr das sogenannte Initial Exchange Offering (IEO) durchsetzen. Dabei handelt es sich erst einmal um nichts anderes als um ein klassisches ICO. Aber: Im Unterschied zu einem ICO wird das Coin Offering bei einem IEO über einen Exchange durchgeführt. Dieser setzt sich mit dem betreffenden Projekt Team zusammen, bespricht die Einzelheiten, stellt Bedingungen auf, etc. Besonders wichtig: Der Exchange erwägt auch, ob das Projekt interessant ist und für ihn und seine Kunden in Frage kommt oder nicht. Das Projekt profitiert von der Expertise des Exchanges sowie von dessen Kunden. Die Investoren auf der anderen Seite profitieren von mehr Sicherheit, da der Exchange faktisch mit seinem guten Namen für die Seriosität des Projektes bürgt. Aus diesem Grund ist es nicht überraschend, dass in der Vergangenheit gelegentlich Exchanges vom Plan eines IEO zurückgetreten sind oder den Plan aufgrund von Unklarheiten und Unsicherheiten verschoben haben.

    Wichtige Fragen rund um den ICO

    In diesem Abschnitt finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen rund um das Thema ICO und Savedroid.

    Ist ein ICO generell sicher?

    ICOs sind in den letzten Jahren leider immer mehr in Verruf geraten. Es ist bedauerlicherweise recht einfach, mit dem Geld zu verschwinden oder ein betrügerisches ICO zu starten. Genau das wollte Savedroid mit einer Marketingaktion den Menschen klarmachen.

    ICO oder IEO was ist besser bzw. sicherer?

    Grundsätzlich nimmt die Zahl der ICOs ab. Grund dafür sind unter anderem Bedenken bei der Sicherheit und die zahlreichen Betrugsversuche. Aber ungeachtet dieser Entwicklung kann und muss man ganz klar sagen: Ein IEO ist sicher und einem ICO vorzuziehen. Die Kosten sind zwar für das Team größer und auch der Aufwand ist höher (es müssen die Anforderungen des Exchanges erfüllt werden) aber dafür profitiert das Projekt von der Expertise, den Kunden und der Technologie des Exchanges. Das schließt auch etwaige KYC Verfahren zur Authentifizierung von Kunden mit ein. Am Ende profitieren also beide Seiten.

    Hat es sich bei Savedroid um einen Betrug gehandelt?

    Nein. Savedroid hat den Betrug lediglich als Marketingaktion vorgetäuscht. Das Unternehmen wollte deutlich machen, dass ICOs gefährlich sind und das es auch für Savedroid einfach gewesen wäre, mit den Einnahmen zu verschwinden. Der Gag wurde jedoch nach 24 Stunden aufgelöst und die Investoren wurden informiert. Dennoch führte dieser Marketing Gag zu der enormen Bekanntheit des ICO.

    Fazit

    Fazit

    In diesem Artikel haben wir Ihnen erklärt, was ein ICO oder Initial Coin Offering ist. Außerdem haben wir Ihnen einige Alternativen zum ICO, insbesondere das IEO vorgestellt. Schließlich haben wir Ihnen mit Savedroid außerdem noch eines der bekanntesten und erfolgreiches ICO Projekte in der Bundesrepublik Deutschland bekannt gemacht und sind auf die Gründe eingegangen, die zu dem Erfolg der Kampagne geführt haben. Schließlich haben wir dann noch drei der häufigsten Fragen rund um das Thema Savedroid und ICO beantwortet. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, dann laden wir Sie herzlich ein, sich mit unseren Experten von Krypto Vergleich in Verbindung zu setzen. Wir helfen Ihnen gerne.

    Testsieger für den Kauf von Bitcoin & Co.

    Anbieter
    Bewertung
    Beschreibung
    Webseite
    Marktführer für Krypto Trading, riesiges Angebot, Deutsch
    Bekannter Bitcoin Trading Anbieter, Deutsche Website
    Großes Angebot an Altcoins & ICOs
    Testsieger für das Mining von Bitcoin & Co.

    Top Artikel

    Bewerten Sie unseren Artikel
    Bewertung
    5 basierend auf 5 Bewertungen
    Social Share

    Keine Kommentare

    Leave a comment

    Als Leser von Krypto Vergleich können Sie bei eToro ein KOSTENLOSES Demokonto eröffnen.

    Möchten Sie jetzt eToro ausprobieren?

    Nur noch 4/50 Plätze vorhanden!